Arbeitsgemeinschaft Rosenheim - Bad Aibling


Bewegung


Wasser- und Trockengymnastik

Für alle Personen, ob Mitglied der Deutschen Rheuma-Liga oder nicht, bietet die Arbeitsgemeinschaft Rosenheim – Bad Aibling ihre Dienste in Form des Funktionstrainings im Warmwasser und im Trockenen an, das allerdings vom Arzt verordnet sein muss. Darüber hinaus wird für Personen ohne Verordnung durch geschulte Therapeuten Rheuma-Gymnastik angeboten.

Funktionstraining wird jeden Dienstag angeboten.
Beginn 18 Uhr im Reha-Zentrum Bad Aibling,
Klinik Wendelstein, Kolbermoorer Str. 56, 83043 Bad Aibling


Neu seit 11. April 2018 - Zusätzliches 2. Funktionstraining
(Die Raumkapazität im Reha-Zentrum war wegen der großen Teilnehmerzahl nicht mehr ausreichend)   

In der Rheumaklinik Bad Aibling, Ghersburgstr. 20, 83043 Bad Aibling
findet jeden Mittwoch von 16 - 17 Uhr Funktionstraining,
ebenfalls halbstündlich im Warmwasser und im Trockenen statt.



So ist die Arbeitsgemeinschaft mit ihren Angeboten in den vergangenen 30 Jahren, insbesondere für Rheumakranke, zu einer überaus wichtigen Einrichtung geworden.

Ein "Highlight" der Bewegung sind die vielen Badefahrten:
Vom Gardasee in Italien bis nach Nordbayern an den Main, vom Schwarzwald bis Wien wurden im Rahmen der 2-tägigen Jahresausflüge viele Thermen besucht, manche schon zum wiederholten Mal.
Es waren sogar zwei Dreitages-Ausflüge dabei und zwar nach Bad Füssing (1990) und nach Dresden (1999).
Darüber hinaus werden auch ein oder zweimal jährlich ganztägige Badefahrten unternommen (z.B. Watzmann-Therme Berchtesgaden, Aqua-Dome Längenfeld im Ötztal, Therme Bad Wörishofen). Auch unsere Bad Aiblinger Therme wird gelegentlich nachmittags besucht.

© 2010 Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Bayern e.V. | Arbeitsgemeinschaft Rosenheim - Bad Aibling